Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Industrieanlage

Angebote für Kinder und Familien

Entdecken. Erleben. Mitmachen.

Eltern mit zwei Töchtern vor einer großen Gusspfanne

Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen

Die Zinkfabrik Altenberg ist wegen Umbau bis voraussichtlich 2021 geschlossen.


St. Antony-Hütte, Oberhausen

Mädchen öffnet Holzkisten in der St. Antony-Hütte

FamilienHüttenTour

Entdeckungstour durch die St. Antony-Hütte

Sonntag, 27.1., 24.2., 24.3. & 28.4.2019, 11 - 18 Uhr

Der Lehrling Willi hat seinen ersten Arbeitstag, doch der Hüttendirektor ist nicht da. Der hat aber ein paar geheimnisvolle Kisten in der St. Antony-Hütte hinterlassen. Große und kleine Gäste können Willi gemeinsam helfen, Codes zu knacken und die Rätsel der Hütte zu entschlüsseln.

Für Familien mit Kindern von 8 bis 12 Jahren

Regulärer Eintritt ( 5 €, erm. 4 €, Kinder und Jugendliche Eintritt frei)


Textilfabrik Cromford, Ratingen

Eine Familie steht vor einem Korb mit Baumwolle

Baumwolle spinnen

Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung

Sonntag, 3.2.2019, 15 - 16 Uhr

Sonntag, 10.3.2019, 11 - 12 Uhr

Sonntag, 7.4.2019, 14 - 15 Uhr

Wer spinnt den längsten Faden? Opa oder Papa? Oma oder Mama? Oder doch die Kinder? Aber bevor aus der Baumwolle mit den Fingern ein Faden gesponnen werden kann, muss sie gut vorbereitet werden: Am Schlagtisch wird die Baumwolle aufgelockert und gereinigt, anschließend wird sie gekämmt – kardiert – und das Vlies zu einer Rolle aufgewickelt. Und dann zeigt sich, wer am geschicktesten aus der Wattenrolle Fasern ausziehen und verdrehen kann! Hält der Faden? Das konnte jedenfalls der Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann von dem Garn behaupten, das er seit 1783 in der ersten Fabrik auf dem Kontinent herstellte. Wenn im Anschluss an die eigenen Spinnerfahrungen in der Hohen Fabrik das Wasserrad in Gang gesetzt wird und die Spinnmaschinen sich drehen, können sich alle überzeugen: Die Water Frame spinnt schneller, als es mit der Hand möglich ist, und wickelt einen starken, festen Faden auf ihre Spulen.

Keine Anmeldung erforderlich

Erwachsene 8 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 €


Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen

Ein Junge schmiedet. Zwei Mädchen schauen ihm dabei zu.

Ein heißes Angebot für Kinder

Schmiedewerkstatt

Sonntag, 13.1.2019, 11 - 13 Uhr & 14.30 - 16.30 Uhr

Mittwoch, 24.4.2019, 10.30 - 12.30 Uhr & 14 - 16 Uhr

Junge Besucher haben wieder die Gelegenheit an der Esse mal das Schmieden auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Museums-Schmied werden Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl erhitzen. Wenn das Material dann die richtige Temperatur hat, bearbeiten sie den rot glühenden Stahl. Mit dem schweren Hammer in der Hand schmieden sie schnell auf dem Amboss ihr eigenes Werkstück aus, das sie anschließend an der Werkbank ordentlich blank feilen. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer und bekommen eine Lektion zum Arbeitsschutz. Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde. Sie richtet sich an Kinder ab sieben Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung für die jungen Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, da sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden.

Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555

Kinder 2 €, Erwachsene 5 €

Ein dunkles Bild vom Scherenlager, durch einen Lichtkegel wird die weiße Figur eines schlafenden Mannes beleuchtet.

Mit der Taschenlampe durch die Gesenkschmiede Hendrichs

Eine Abendführung für Kinder von 6 bis 14 Jahren mit ihren Eltern

Freitag, 18.1.2019, 17.30 - 19 Uhr

Licht aus, Augen auf! Wir folgen den Spuren des Wissenschaftlers Doc Jones, der eines Nachts in der Gesenkschmiede Hendrichs verschwunden ist. Auf dem Weg durch die historischen Fabrikanlagen sind zahlreiche Rätsel zu lösen. Wer findet den passenden Schlüssel, der das Tor zur großen Schmiedehalle öffnet? Wer traut sich, die Treppe in den zweiten Stock der Dampfschleiferei emporzusteigen und nach einer geisterhaften Lieferfrau zu suchen? Die Teilnehmer der Führung lassen Scherenformen und Fantasiefiguren über die alten Fabrikwände tanzen. Wird es wohl gelingen, das Geheimnis zu lüften, nach dem Doc Jones vergeblich gesucht hat?

Maximal 20 Teilnehmer. Anmeldungen unter Tel. 02234 9921-555

Erwachsene 6 €, Kinder haben freien Eintritt

Ein Junge baut etwas.

Selbstgebaut!

Ein Workshop für Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern

Sonntag, 10.2.2019, 13.30 - 16.30 Uhr

Kinder greifen am Wochenende zum Werkzeug und bauen Nützliches und Kunstvolles aus Scherenrohlingen. Nach einer kurzen Einführung in den Umgang mit Hammer und Säge sowie einer Skizze auf dem Papier beginnt das Gestalten in den historischen Werkstätten. Dabei arbeiten die Kinder eng mit ihren Eltern oder Großeltern zusammen, unterstützt durch einen Mitarbeiter des Industriemuseums. Als Ausgangsmaterial dienen Scherenrohlinge aus Stahl, die in der Gesenkschmiede hergestellt wurden. Im Mittelpunkt des Angebots steht der Spaß am gemeinsamen Gestalten und auch Fertigkeiten der Metallbearbeitung. Die Familienwerkstatt richtet sich an Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener und dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Die entstehenden Werke dürfen mit nach Hause genommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, interessierte Besucher können jederzeit während der angegebenen Workshopzeiten mitmachen.

Wir bitten um Verständnis, falls aufgrund großer Nachfrage Wartezeiten entstehen.

Erwachsene 6 €, Kinder haben freien Eintritt. Materialkosten: 2 € je Kind

Ein Junge und ein Mädchen entdecken die Gesenkschmiede.

Von Taschenmessern, Scheren und Scherenschleifern aus Europa

Eine Führung für Kinder

Freitag, 15.2.2019, 15 - 16 Uhr

Wenn man genau hinschaut, kann man zwischen Taschenmessern aus Frankreich, Italien und Großbritannien feine Unterschiede entdecken: Sie wurden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt und mit anderen Werkzeugen ausgestattet. Taschenmesser erzählen viel über das Leben der Menschen in verschiedenen Ländern. Die Führung durch die Sonderausstellung Tradition und Leidenschaft - Schneidwarenindustrie in Europa lädt zum Entdecken und Mitmachen ein. Kinder können in einer Schatzkiste mit Taschenmessern stöbern und ein großes Taschenmesser zusammenbauen. Sie finden heraus, wieso Hunde die besten Gehilfen vieler Schleifer waren – und können sich selbst mit Arbeitskittel, Schutzbrille und Messer an einer originalen Schleifstelle fotografieren lassen, Anmeldung nicht erforderlich

Erwachsene 6 € Kombikarte, Kinder frei

Seifenblasen steigen vor einer Baumkrone in die Luft.

Wir sind Europa!

Einladung zu einem Familiennachmittag in der Gesenkschmiede Hendrichs

Samstag, 23.3.2019, 14 - 17 Uhr

Der Familientag steht ganz im Zeichen Europas. Es gibt bunte Geschichten in Türkisch und vielen europäischen Sprachen. Vorgetragen werden sie von den interkulturellen Vorlesepatinnen und -paten des Kommunalen Integrationszentrums Solingen. Dazu wird Musik gemacht und zum Thema „Traumgedanken für ein schönes Europa“ gebastelt. Lasst euch überraschen! Das LVR-Industriemuseum lädt alle Familien zur Sonderausstellung Tradition und Leidenschaft - Schneidwarenindustrie in Europa in die Gesenkschmiede Hendrichs ein, die dem fröhlichen Nachmittag ihren Rahmen gibt.

Eintritt frei


Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach

Kinder bei der Quizshow.

Moderierte Quizshow

In der Sonderausstellung "Ist das möglich?" Eine Experimentier-Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien

Sonntag, 13.1., 10.2., 10.3. & 14.4.2019, 14 - 16 Uhr

Ein Ausstellungsscout begleitet Besucher in der Ausstellung Ist das möglich?. Er gibt Anregungen zu den Experimenten und Spielen und moderiert anschließend eine gemeinsame Quizshow. Bitte keine Gruppen!

3 €, erm. 2,50 €, Kinder und Jugendliche frei

Ein Junge und ein Mädchen stehen neben einem großen Papierstapel.

Führung für Kinder

Kindheit in der Alten Dombach um 1850

Sonntag, 3.2. & 7.4.2019, 14 Uhr

Die Papiermacherkinder Gertrud und Johann Berg wohnen und arbeiten in der Papiermühle. Bei dem Rundgang erfahren die Kinder, wie Gertrud und Johann leben und welche Arbeiten sie in der Mühle verrichten.

Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen.

Erwachsene 4,50 €, Kinder und Jugendliche frei

Ein Osternest im Gras, gefüllt mit bunten Eiern und Schokoladenosterhasen.

Museumsrätseltour

Spannendes Rätseln rund um die Papiermühle

Ostersonntag, 21.4.2019, 12 - 17 Uhr

Am Ostersonntag laden wir alle kleinen Besucher und Besucherinnen zu einer spannenden Rätseltour durch das Museum ein. Die Entdeckungstour führt über das Außengelände hin zur Papiermaschinenhalle und durch das Mühlengebäude. Dabei heißt es aufgepasst: das Lösungswort setzt sich aus verschiedenen Buchstaben der einzelnen Stationen zusammen. Das Lösen der Rätseltour belohnt der Osterhase mit einer süßen Überraschung.

Erwachsene 4,50 €, Kinder und Jugendliche frei

Eine Kindergruppe beim Papierschöpfen. Ein Mädchen hält einen Schöpfrahmen in der Hand.

Kreatives Papierschöpfen

Für Kindern ab 5 Jahren

Sonntag, 28.4.2019, 14 - 17 Uhr

An diesem Nachmittag werden wir eigene handgeschöpfte Papiere herstellen. Den Papierbrei dafür werden wir selber ansetzen. Wir experimentieren mit Materialien, Formen und Farben und nach Belieben können dann Karten für Ostern, tolle Kunstwerke, Lesezeichen oder ähnliches geschöpft werden. Da es natürlich nass hergehen kann, sollten alle Teilnehmer eine Schürze oder Wechselkleidung mitbringen.

Anmeldung unter: VHS Overath/Rösrath, Schulstr. 15, 51491 Overath, www.vhsor.de oder Tel. 02204 97230

9,10 € (Auf Wunsch kann ein kleiner Schöpfrahmen selbst hergestellt werden - Kosten 5 €)

Der Eintritt ins Museum und ein kleiner Rundgang sind im Entgelt enthalten.


Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

Der Schmied bei der Arbeit.

Aufschlag am Oelchenshammer

Für große und kleine Gäste

Sonntag, 7.4.2019, 13 - 17 Uhr

Die Besucher erleben einen der letzten noch mit Wasserkraft betriebenen Schmiedehämmer im Rheinland. Mit dem idyllischen Stauteich, den Wasserrädern, Hämmern und Essen vermittelt die über 200 Jahre alte Anlage ein lebendiges Bild davon, wie einst mit Feuer und Wasser Eisen zu Stahl veredelt wurde. Hufschmiede zeigen ihr Handwerk und Kunstschmiede erklären die Technik des Metallgusses. Außerdem ist das Bergische Naturmobil zu Gast und informiert anschaulich über das Leben im Wasser und an Land in der Region.

3 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Zwei Kinder auf Ergometern.

FamilienForscherTour

Für pfiffige Familien

Sonntag, 21.4.2019, 11 - 18 Uhr

Groß und Klein gehen im Museum auf eine Forschertour. An verschiedenen Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. Am Ende winken pfiffigen Familien eine kleine Belohnung und eine Urkunde.

Bitte keine Gruppen!

3 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei


Tuchfabrik Müller, Euskirchen

Eltern und zwei Kinder im Gespräch mit Museumsgästeführerin

Familienführung

Durch die Tuchfabrik Müller

Sonntag, 13.1., 3.2., 10.2., 10.3., 7.4. & 14.4.2019, jeweils 13.30 Uhr & 14.30 Uhr

An diesem außergewöhnlichen Ort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf haben wir die Tuchfabrik Müller wieder zum Leben erweckt – als einmaliges Museum, das die Blütezeit der Tuchindustrie noch einmal lebendig werden lässt. Beim Rundgang durch die historische Fabrik speziell für Familien und Kinder beginnen die Maschinen zu surren und demonstrieren, wie aus loser Wolle fertiges Tuch wird. Live erlebt man, wie die imposante Krempelmaschine die Wolle kämmt, die mächtigen Spinnmaschinen daraus Fäden machen, die Webstühle klappern und die Schiffchen hin- und herschießen.

7 €, erm. 4 €, Kinder und Jugendliche frei

Handpuppe Wolli vor einigen Zahnrädern

Mit Wolli durch die Tuchfabrik

Puppenführung mit dem Figurentheater Spielbar

Sonntag, 20.1., 17.2. & 17.3.2019, 11.30 Uhr

Die Handpuppen, Marionetten und Schattenspiele lassen auf dramatische, überraschende und phantasievolle Weise den Fabrikalltag wieder lebendig werden.

Dauer: ca. 70 Min. Für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234/9921555

Kinder 4 €, Erwachsene 8 €

Zwei Mädchen bearbeiten ihre bunten Filzobjekte. Das eine Mädchen hält dem anderen ihr Objekt vors Gesicht um es zu begutachten.

Offene Filzwerkstatt

Schnupper-Workshop

Sonntag, 3.2. & 7.4.2019, 11 Uhr & 12 Uhr

In dem sonntäglichen Schnupper-Workshop jeweils um 11 und 12 Uhr können große und kleine Besucherinnen und Besucher das Filzen ausprobieren und z.B. Bälle, Blumen oder kleine Bilder erstellen.

3 €

Eine Geige.

Jugend musiziert

Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs

Montag, 25.2.2019, 18 Uhr

Mit Preisträgern aus dem Kreis Euskirchen. Veranstalter: Regionalausschuss Jugend musiziert

Museumsgästehaus Mottenburg, Eintritt frei