Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Industrieanlage

Angebote für Kinder und Familien

Entdecken. Erleben. Mitmachen.

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist unser Museum bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen sind bis zum 30. April 2020 einschließlich abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Kindergruppe mit Museumsschmied beim Schmieden am Amboss

Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen

 

Die Zinkfabrik Altenberg ist derzeit wegen Umbau geschlossen.


Peter-Behrens-Bau, Oberhausen

Mehrere Kinder schauen einem Jungen beim Schmiedevorgang zu

Amboss, Hammer, heiße Eisen

Schmieden in der Museumsschmiede

Sonntag, 17.5., 14.6., 19.7. & 16.8.2020, jeweils 13 - 16 Uhr

Die Museumsschmiede öffnet ihre Tore! Groß und Klein schmieden unter fachkundiger Anleitung. Nach Absprache können die verschiedensten Werkstücke angefertigt werden, ob Klassiker wie Brieföffner, Messer, Nägel oder Hufeisen. Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde. Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile wichtig.

Dauer: ca. 60 Min. (Start immer zur vollen Stunde; 3 Teilnehmende gleichzeitig)

10 € pro Person inkl. Material

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel.: 02234 9921555 oder per Mail an

Veranstaltungsort: Peter-Behrens-Bau


St. Antony-Hütte, Oberhausen

Ein älterer Herr im schwarzen Frack blickt fröhlich und zieht grüßend seinen schwarzen Zylinder.

Guten Tag, Herr Jacobi

Der Hüttendirektor führt durch die St. Antony-Hütte

Sonntag, 10.5.2020, 14.30 Uhr

Hüttendirektor Gottlob Jacobi führt die Besucher durch die St. Antony-Hütte und den LVR-Industriearchäologischen Park. Dabei erzählt er die Geschichte der ersten Eisenhütte des Ruhrgebiets aus seinem Blickwinkel.

3,50 € zzgl. Eintritt (Eintritt 5 €, erm. 4 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: St. Antony-Hütte

Ein Mädchen öffnet Holzkisten in der St. Antony-Hütte.

FamilienHüttenTour

Entdeckungstour durch die St. Antony-Hütte

Sonntag, 24.5., 28.6., 26.7. & 23.8.2020, jeweils 11 - 18 Uhr

Der Lehrling Willi hat seinen ersten Arbeitstag, doch der Hüttendirektor ist nicht da. Der hat aber ein paar geheimnisvolle Kisten in der St. Antony-Hütte hinterlassen. Große und kleine Gäste können Willi gemeinsam helfen, Codes zu knacken und die Rätsel der Hütte zu entschlüsseln.

Für Familien mit Kindern von 8 bis 12 Jahren

Regulärer Eintritt (Erwachsene 5 €, erm. 4 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: St. Antony-Hütte


Textilfabrik Cromford, Ratingen

Zwei Hände halten ein Stück Baumwolle

Baumwolle spinnen

Öffentliche Mit-Mach-Führung für Kinder in Begleitung

Sonntag, 10.5., 19.7. & 23.8.2020, jeweils 11.30 - 12.30 Uhr

Wer spinnt den längsten Faden? Opa oder Papa? Oma oder Mama? Oder doch die Kinder? Aber bevor aus der Baumwolle mit den Fingern ein Faden gesponnen werden kann, muss sie gut vorbereitet werden: Am Schlagtisch wird die Baumwolle aufgelockert und gereinigt, anschließend wird sie gekämmt – kardiert – und das Vlies zu einer Rolle aufgewickelt. Und dann zeigt sich, wer am geschicktesten aus der Watterolle Fasern ausziehen und verdrehen kann! Hält der Faden? Das konnte jedenfalls der Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann von dem Garn behaupten, das er seit 1783 in der ersten Fabrik auf dem Kontinent herstellte. Wenn im Anschluss an die eigenen Spinnerfahrungen in der Hohen Fabrik das Wasserrad in Gang gesetzt wird und die Spinnmaschinen sich drehen, können sich alle überzeugen: Die Water Frame spinnt schneller, als es mit der Hand möglich ist, und wickelt einen starken, festen Faden auf ihre Spulen.

Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Erwachsene 9 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 €

Veranstaltungsort: Textilfabrik Cromford

Eine Hand pinselt etwas mit weißer Farbe an

Nachhaltig bunt - Färben mit Pflanzen & anderen natürlichen Materialien

Workshop im Rahmen der Ratinger Tage für Nachhaltigkeit

Dienstag, 2.6.2020, 10 - 13 Uhr

Die Welt ist bunt! Und das seit jeher - doch woher stammten früher Mittel zur Farbgewinnung und wie können wir diese auch heute umwelt- und gesundheitsverträglich selbst herstellen? Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Farbstoffe wenden wir uns der Praxis zu und erkunden die Welt der Farbherstellung anhand der Methode des Netzwerks sevengardens. Wer selbst gute Tipps zu Färbemitteln aus der Natur hat, ist sehr willkommen, diese mit uns zu teilen.

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel.: 02234 9921555 oder per Mail an

Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene

5 € inkl. Material

Veranstaltungsort: Textilfabrik Cromford

Außenaufnahme des Herrenhaus Cromford

Abschlussveranstaltung der Ratinger Tage

mit Preisverleihung für den Kunstwettbewerb #kunstforfuture im Rahmen des Ratinger Jugendkulturjahrs

Sonntag, 7.6.2020, 14 - 18 Uhr

Mit Musik im Rondell vor dem Herrenhaus und einem kulinarischen Angebot enden die Ratinger Tage für Nachhaltigkeit. Gleichzeitig findet die Preisverleihung des Kunstwettbewerbs #kunstforfuture statt, der im Rahmen des Ratinger Jugendkulturjahrs veranstaltet wurde. Die Kunstausstellung ist noch bis zum Kinder- und Parkfest am 21. Juni im Dachgeschoss der Hohen Fabrik zu sehen.

Keine Anmeldung erforderlich

Eintritt zur Veranstaltung vor dem Herrenhaus Cromford frei, Eintritt ins Museum bis 25 Jahre frei

Veranstaltungsort: Textilfabrik Cromford

Kinderfest vor dem Herrenhaus Cromford

Kinderfest und Picknick im Park

Ein Fest für die ganze Familie

Sonntag, 21.6.2020, 11 - 17 Uhr

Auf der großen Wiese vor dem Herrenhaus Cromford gibt es viele Mitmach-Aktionen für kleine und große Besucher – Färben, Verkleiden mit historischen Kostümen, ein Baumwollspinner-Spiel und vieles mehr. Bringen Sie Ihren Picknickkorb mit oder lassen Sie sich und Ihre Familie von unserem kulinarischen Angebot verwöhnen.

Eintritt zur Veranstaltung frei

Veranstaltungsort: Textilfabrik Cromford


Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen

Außenansicht der Gesenkschmiede Hendrichs

Musikfest in der Schmiede

Eine Kooperation mit der Städtischen Musikschule Solingen

Samstag, 9.5.2020, 14 - 18 Uhr

An diesem Tag der offenen Tür erklingt in der Gesenkschmiede Hendrichs von überall Musik. Zwischen den Maschinen, hinab vom Dampfkessel oder im Schlüssellager des Museums stellen jungen Musikschüler der städtischen Musikschule ihr Können vor. Hier reicht die Palette von den jungen Solisten der Fachbereiche Streichinstrumente, Blasinstrumente und Tasteninstrumente, über die Ensembles des Fachbereichs Zupfinstrumente bis zur Renaissance- und Barockmusik. Viele Wochen lang haben die jungen Musiker geübt, um im historischen Ambiente der alten Fabrik ihr Talent vor großem Publikum unter Beweis zu stellen.

Eintritt frei

Veranstaltungsort: Gesenkschmiede Hendrichs

Mädchen in der Gesenkschmiede Hendrichs

Kinderrätselrallye und Kreativprogramm „aus Alt mach Neu"

Sonntag, 5.7.2020, 14 - 17 Uhr

Aufregende Fragen, knifflige Puzzles und kleine Rätsel warten darauf, gelöst zu werden. Im Anschluss gibt es eine besondere Aktion, bei der alle kreativ werden und aus etwas Altem etwas Neues basteln und mitnehmen können. Ganz nebenbei erfahren sie dabei auch etwas über Nachhaltigkeit und Recycling.

Eintritt 6 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsort: Gesenkschmiede Hendrichs

Familie bei einer Führung in der Gesenkschmiede Hendrichs

Entdeckerführung für Familien

Ein Rundgang für Kinder und Erwachsene

Freitag, 7.8.2020, 15 - 16 Uhr

Der Rundgang für Kinder - Erwachsene dürfen auch mit – führt zu Dingen und Orten in der alten Gesenkschmiede, die sonst nicht gezeigt werden. Auf dem Weg stößt man auf einen Riesenschraubschlüssel, sieht Spuren, die etwas über Geschichte des Gebäudes verraten oder hört von den Bären, Katzen und Mäusen, die es im Museum gibt. Aus welchen Teilen wird ein Taschenmesser zusammengebaut? Ist es wirklich zu glauben, dass in der Schmiede Kuchen gebacken wurde? Während der Entdeckerführung für Familien steht Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen auf dem Programm.

Die Führung während der Sommerferien richtet sich an Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Am ersten Freitag im Monat, dem Freien Freitag, sind Eintritt und Führung für alle Besucher des LVR-Industriemuseums kostenlos

Veranstaltungsort: Gesenkschmiede Hendrichs


Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach

Kinder bei einer Führung

Führung für Kinder

Sonntag, 3.5., 7.6., 5.7. & 2.8.2020, jeweils 14 - 15 Uhr

Die Papiermacherkinder Gertrud und Johann Berg wohnten und arbeiteten in der Papiermühle. Bei dem Rundgang erfahren die Kinder, wie Gertrud und Johann lebten und welche Arbeiten sie in der Mühle verrichten mussten. Im Anschluss an die Führung wird die Entstehung einer Papierbahn auf einer kleinen Papiermaschine vorgeführt und wer Lust hat, kann sich selbst als Papiermacher versuchen und ein Blatt Papier schöpfen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, nicht für Gruppen.

Erwachsene 4,50 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsort: Papiermühle Alte Dombach

Außenansicht der Papiermühle Alte Dombach

Bauwagen am Museum

Montag, 27.7., 11 Uhr - Freitag, 31.7.2020, 16 Uhr

Der fantasievoll bemalte Bauwagen zieht Jahr für Jahr durch die Stadt. Das Angebot richtet sich an Kinder von sechs bis zwölf, die ein buntes Spielprogramm erwartet, sowie ein warmes Mittagessen.

Di-Fr: jeweils um 14 Uhr gibt es eine Führung mit Papierschöpfen für Kinder

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Das Angebot ist kostenfrei

Veranstaltungsort: Papiermühle Alte Dombach


Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

Außenaufnahme des Oelchenshammer, im Vordergrund der Stauteich

Öffentliche Kurzführungen durch den Oelchenshammer

Sonntag, 3.5.2020, 14 - 18 Uhr

Die Besucherinnen und Besucher erleben einen der letzten noch mit Wasserkraft betriebenen Schmiedehämmer im Rheinland. Mit dem idyllischen Stauteich, den Wasserrädern, Hämmern und Essen vermittelt die über 200 Jahre alte Anlage ein lebendiges Bild davon, wie einst mit Feuer und Wasser Eisen zu Stahl veredelt wurde.

Die Führungen finden fortlaufend zwischen 14 und 18 Uhr statt | Bitte keine Gruppen

Regulärer Eintritt (Erwachsene 3 €, erm. 2,50 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: Oelchenshammer

Schmied beim Schmiedevorgang

Schmiedevorführung im Oelchenshammer

Sonntag, 10.5., 14.6., 12.7. & 9.8.2020, jeweils 14 - 18 Uhr

Die Besucher erleben den historischen Schmiedehammer und schauen dem Museumsschmied beim Nägelschmieden am Amboss zu.

Erwachsene 3 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsort: Oelchenshammer

Kinder bei der Quizshow

Moderierte Quizshow für Familien und Einzelbesucher*innen

Sonntag, 10.5., 14.6., 12.7. & 9.8.2020, jeweils 14 - 16 Uhr

An jedem zweiten Sonntag im Monat bietet das LVR-Industriemuseum von 14 bis 16 Uhr ein besonderes Highlight: Ein Ausstellungsscout begleitet Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung. Dort warten Experimente und Spiele und eine gemeinsame Quizshow zum Abschluss.

5 €, erm. 4,50 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsort: Kraftwerk Ermen & Engels

Ein Junge steht vor der Dampfmaschine und schaut sich einen kleinen, glasigen Ölbehälter an.

Internationaler Museumstag

mit FamilienForscherTour

Sonntag, 17.5.2020, 11 - 18 Uhr

Groß und Klein gehen im Museum auf eine Forschertour. An verschiedenen Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. Am Ende winken pfiffigen Familien eine kleine Belohnung und eine Urkunde

Bitte keine Gruppen.

Regulärer Eintritt (Erwachsene 3 €, erm. 2,50 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: Kraftwerk Ermen & Engels

Eine Familie bei einer Führung

FamilienForscherTour

Sonntag, 21.6. 19.7. & 16.8.2020, jeweils 11 - 18 Uhr

An verschiedenen Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. Am Ende winken pfiffigen Familien eine kleine Belohnung und eine Urkunde. Bitte keine Gruppen!

Erwachsene 3 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Veranstaltungsort: Kraftwerk Ermen & Engels


Tuchfabrik Müller, Euskirchen

Vier Kinder fangen lose Schafswolle auf, die in großen Flocken herunterfällt und lachen dabei.

Familienführung durch die Tuchfabrik Müller

Mit Maschinenvorführung

Sonntag, 3.5., 5.7. & 2.8.2020, jeweils 13.30 & 14.30 Uhr

Beim Rundgang durch die historische Fabrik beginnen die Maschinen zu surren und demonstrieren, wie aus loser Wolle fertiges Tuch wird. Live erlebt man, wie die imposante Krempelmaschine die Wolle kämmt, die mächtigen Spinnmaschinen daraus Fäden machen, die Webstühle klappern und die Schiffchen hin- und herschießen. Die Führung richtet sich speziell an Familien und Kinder.

Regulärer Eintritt (Erwachsene 7 €, erm. 4 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: Tuchfabrik Müller

Zwei Mädchen filzen an einem Tisch bunte Bälle

Offene Filzwerkstatt

Sonntag, 3.5., 5.7. & 2.8.2020, jeweils 11 & 12 Uhr

In dem sonntäglichen Schnupper-Workshop können große und kleine Besucherinnen und Besucher das Filzen ausprobieren. Gefilzt werden zum Beispiel Bälle, Blumen und kleine Bilder.

3 €

Veranstaltungsort: Tuchfabrik Müller

Kinder und Erwachsene stehen vor der großen Dampfmaschine

Dampf-Sonntag

Dampfmaschine in Aktion

Sonntag, 10.5., 14.6., 12.7. & 9.8.2020, jeweils 13.30 - 16.30 Uhr

An diesem außergewöhnlichen Ort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf haben wir die Tuchfabrik Müller wieder zum Leben erweckt – als einmaliges Museum, das die Blütezeit der Tuchindustrie noch einmal lebendig werden lässt. Die Dampfmaschine der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903 ist nachmittags in vollem Betrieb zu bewundern.

1 € zzgl. Eintritt (Erwachsene 7 €, erm. 4 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsort: Tuchfabrik Müller

Familie bei einer Führung durch die Tuchfabrik

Mit Volldampf durch die Fabrik

Führungen und Mitmachaktion für Kinder und (Groß)-Eltern

Sonntag, 10.5., 14.6., 12.7. & 9.8.2020, jeweils 12 - 14 Uhr

Während sich eure erwachsenen Begleiter der öffentlichen Führung durch die Fabrik anschließen, begebt ihr euch auf eigene Wege. In einer speziellen Kinderführung erkundet ihr zunächst die Dampfmaschine und die Fabrik, bevor ihr kleine Dampfmaschinenmodelle selber in Gang setzt. Wenn euch eure (Groß)-Eltern im Vorführraum wieder abholen, könnt ihr ihnen als Experten zeigen, wie Dampfmaschinen funktionieren! Für Kinder von 8–12 Jahren, die Teilnehmer-Anzahl ist begrenzt.

Kosten: 6 €

12 Uhr: Teilnahme der Erwachsenen an der öffentlichen Führung, 7 €, ermäßigt 4 €

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel.: 02234 9921555 oder per Mail an:

Veranstaltungsort: Tuchfabrik Müller

Handpuppe Wolli in Detailaufnahme

Puppenführung: Mit Wolli durch die Tuchfabrik

Sonntag, 17.5., 21.6., 19.7. & 16.8.2020, jeweils 11.30 & 13.30 Uhr

Die Handpuppen, Marionetten und Schattenspiele lassen auf dramatische, überraschende und phantasievolle Weise den Arbeitsalltag in der historischen Tuchfabrik Müller wieder lebendig werden.

Für Kinder ab 5 Jahren

Erwachsene 8 €, Kinder 4 €

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel.: 02234 9921555 oder per Mail an:

Veranstaltungsort: Tuchfabrik Müller