Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik St.Antony-Hütte Museum Eisenheim

App jetzt!

Die St. Antony-Hütte für‘s Smartphone

Junger Mann steht mit einem Tablet-Computer in der Ausstellung der St. Antony-Hütte

Um die Geschichte des einst pulsierenden Hüttenwerks St. Antony noch lebendiger zu vermitteln, stellt das LVR-Industriemuseum seinen Besucherinnen und Besuchern für den Museumsrundgang eine mobile Applikation zur Verfügung.

Mit Hilfe der App und der Kamera des Smartphones wird auf dem Display in die reale Umgebung in Echtzeit eine Ebene mit Zusatzinformationen gelegt und so an ausgesuchten Stellen in den Innenräumen und im Außenbereich des Museums bestimmte Animationen in den Ausstellungsraum eingespielt. Auf diese Weise erscheint dem User der erste Hüttendirektor, Gottlob Jacobi, als virtueller Besucherbegleiter. Er steht nahezu greifbar im Raum und berichtet in unterhaltsamer Weise von den Vorkommnissen auf St. Antony. So wird dem Gast ein innovativer, spielerisch-informativer Zugang zur Industriegeschichte geboten.

Entwickelt wurde das Augmented Reality-Modul von Stephan Behrens, Student der FH Köln, im Rahmen seiner Masterarbeit. Ihm ist es mit der Anwendung gelungen, AR-Inhalte an Markern zu fixieren und somit bestimmte Inhalte sichtbar werden zu lassen. Die Pausanio GmbH & Co. KG., ebenfalls aus Köln, programmierte die App.

Comic-artige Zeichnung einer alten Dame

Die App enthält zudem einen Chatbot. So können Museumsgäste auf dem eigenen Smartphone in Dialog mit "Antonia" treten, wie man es aus bekannten Messaging-Diensten wie WhatsApp kennt. Antonia ist eine charmante ältere Dame, die die St. Antony-Hütte verkörpert. Zwar ist Antonia schon rund 280 Jahre alt, aber noch voll auf der Höhe der Zeit. Da sie die Wiege der Ruhrindustrie wie keine Zweite kennt, kommt sie gerne auf unterhaltsame und spielerische Weise mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch. Dabei ist es möglich, sich mit Antonia im Museum, aber auch von jedem anderen Ort aus zu unterhalten.

Die Umsetzung wurde durch eine großzügige Spende vom Förderverein, zu dem auch die Sparkasse Oberhausen gehört, ermöglicht.


Die Applikation "St. Antony" ist kostenfrei für Google Android Smartphones und Apple iOS bei Google Play und iTunes verfügbar. Gästen im Museum steht dafür freies WLAN zur Verfügung.

Download der App bei iTunes

Download der App bei Google Play