Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Textilfabrik Cromford

Textilfabrik Cromford

Detailansicht einer historischen Spinnmaschine in der Textilfabrik Cromford

Die erste Fabrik auf dem europäischen Kontinent – sie steht in Ratingen. Unmittelbar am Flüsschen Anger gelegen und eingebettet in einen alten englischen Landschaftspark befindet sich mit der Baumwollspinnerei Cromford eine der ältesten erhaltenen Industrieanlagen in Deutschland. 1783/84 wurde sie von dem Wuppertaler Kaufmann und Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann gegründet.


Familie betrachtet das große hölzerne Wasserras in der ehemaligen Fabrik

Fast vollständig ist die frühindustrielle Anlage aus dem späten 18. Jahrhundert erhalten. Heute ist die erste mechanische Baumwollspinnerei außerhalb Englands das weltweit einzige Museum, das die Verarbeitung vom Rohstoff Baumwolle zum fertigen Garn an originalgetreu nachgebauten Maschinen aus dem 18. Jahrhundert zeigt.

Wo noch bis vor fast 30 Jahren im großen Stil gesponnen und gewebt wurde, wird heute am Beispiel der Geschichte Cromfords die Einführung des Fabriksystems in Deutschland thematisiert. Anhand von originalgetreu nachgebauten Spinnmaschinen lässt sich im Schaubetrieb die Herstellung von Baumwollgarn wie vor 200 Jahren vom Rohstoff bis zum fertigen Garn nachvollziehen.

Das mächtige, hölzerne Wasserrad, das im 18. Jahrhundert über eine Transmission sämtliche Spinnmaschinen der Fabrik antrieb, liefert der „Water Frame“, der ersten vollmechanischen Spinnmaschine, heute wieder die Energie.

Historische Kleider und luxuriöse Accessoires zeigen die prachtvolle und farbige Seite der Baumwolle.


Textilfabrik und Herrenhaus Cromford im Film!


Veranstaltungen

 

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234/9921555 oder per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.

Eine Registrierung der Teilnehmenden ist verpflichtend. Kulturinfo rheinland wird bei der Anmeldung ein entsprechendes Schreiben mit der Bestätigung versenden, für den spontanen Besuch muss eine Erklärung vor Ort ausgefüllt werden.

Bei Führungen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können.

 

Cromford-Guide im Herrenhaus

Neuer Service für unsere Besucher*innen

Sonntag, 18.10. & 25.10.2020, jeweils 13–16 Uhr

In der Zeit von 13 bis 16 Uhr ist eine Besucherbegleiterin exklusiv als Cromford-Guide im Herrenhaus unterwegs und freut sich auf interessante Gespräche mit unseren Besucherinnen und Besuchern. Sie beantwortet gern Fragen zur Geschichte der Textilfabrik Cromford verrät spannende Details aus dem Leben der Unternehmerfamilie Brügelmann.

Ermäßigter Eintritt (bis auf Weiteres): 3 €, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

Ohne Anmeldung.

 

Alles andere als fair – Baumwollanbau im 18. Jahrhundert

Im Rahmen der Ratinger Tage der Nachhaltigkeit

Donnerstag, 17.09.2020, 18–19.30 Uhr

Miserable Arbeitsbedingungen, Hungerlöhne und Monokulturen – die Probleme, die uns heute unter den Nägeln brennen, haben eine lange Geschichte. Eine davon ist die Sklavenarbeit in den europäischen Kolonien in Übersee, wo Baumwolle auf großen Plantagen angebaut wurde. Sie lieferten den Rohstoff für die neu entstandenen Spinnfabriken in Europa. Bei der Themenführung durch die 1784 gegründeten Baumwollspinnerei von Johann Gottfried Brügelmann steht die Frage, inwieweit Sklaverei und Plantagenwirtschaft Voraussetzungen für die industrielle Massenproduktion waren, im Mittelpunkt.

Offen für alle Interessierten, egal ob Kinder in Begleitung, Heranwachsende oder neugierige Erwachsene.

Preis: 8,50 € pro Person inkl. einem Glas Wein

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921555 oder per Mail an .

 

Nachhaltig bunt - Färben mit Pflanzen & Co.

Im Rahmen der Ratinger Tage der Nachhaltigkeit

Samstag, 19.9.2020, 15–16.30 Uhr

Die Welt ist bunt! Und das seit jeher - doch woher stammten früher Mittel zur Farbgewinnung und wie können wir diese auch heute umwelt- und gesundheitsverträglich selbst herstellen? Nach einer kurzen theoretischen Einführung zur Historie der Färberei wenden wir uns der Praxis zu und erkunden die Welt der Farbherstellung anhand der Methode des Netzwerks sevengardens. Wer selbst gute Tipps zu Färbemitteln aus der Natur hat, ist sehr willkommen, diese mit uns zu teilen!

Offen für alle Interessierten, egal ob Kinder in Begleitung, Heranwachsende oder neugierige Erwachsene.

Preis: 5,50 € pro Person

Eine Anmeldung ist erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234/9921555 oder per Mail an .

 

Auf den Spuren der Familie Brügelmann in Cromford

Spaziergang durch den Stadtteil Cromford

Sonntag, 20.9. & 27.9., 11.10., 18.10. & 25.10.2020, jeweils 11.30–13 Uhr

Das frühindustrielle Ensemble der ersten Fabrik auf dem Kontinent war um 1800 umfangreicher als es heute erhalten ist. Auf dem geführten Spaziergang von Unter- nach Obercromford erschließt sich das Gelände an der Anger, wie es von Johann Gottfried Brügelmann und seinem Enkel, Moritz Brügelmann, genutzt wurde. Unterwegs erfahren die Teilnehmer viele interessante Details zur Geschichte des Ratinger Stadtteils Cromford.

Preis: 7,50 € pro Person (Erwachsene und Kinder) | Gruppen (max. 9 Personen): 55 €

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921555 oder per Mail an .

 

Die Baumwollspinnerei Cromford im 18. Jahrhundert

Sonntag, 11.10., 18.10. & 25.10.2020, jeweils 14–15 Uhr

Die 1783 von dem Wuppertaler Kaufmann Johann Gottfried Brügelmann gegründete Fabrik war die erste vollmechanische Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent – eingerichtet nach englischem Vorbild. Wie Brügelmann an das Geheimnis der englischen Spinnmaschinen gekommen ist und wie diese funktionieren, erfahren die Besucher bei der Führung durch die Hohe Fabrik, inklusive einer Maschinenvorführung.

Preis: 5 € pro Person + 3 € Eintritt (Erwachsene)

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921555 oder per Mail an .


Tickets

 

Tickets für die Textilfabrik Cromford erhalten Sie vor Ort oder schon vorab in unserem Webshop.


Infos zur Textilfabrik Cromford