Logo LVR - Qualität für Menschen

Das Kraftwerk Ermen & Engels befindet sich in der Winterpause und ist nur für Gruppen auf Anfrage zugänglich. Ab dem 31.03.2023 ist es wieder regulär geöffnet.

Grafik Kraftwerk Ermen & Engels

Schulen und Freizeitgruppen

Führungen und Programme für Kinder und Jugendliche in Kindergarten, Schule und Freizeit

Fünf Kinder stehen an einer Schalttafel und lächeln

In Führungen, Gruppenarbeiten oder Mitmachaktionen, die alle Sinne ansprechen, lernen Kinder und Jugendliche das historische Kraftwerk Ermen & Engels und den Oelchenshammer kennen und entwickeln in den museumspädagogischen Angeboten motorische und soziale Kompetenzen.Die Angebote sind, mit Ausnahme der Stromwerkstatt und Malen mit Licht, buchbar von April bis Oktober.

Angebote am Kraftwerk Ermen & Engels

Stromwerkstatt

Angebote am Oelchenshammer

Infos für Lehrerinnen und Lehrer

Kooperation mit den KulturScouts Bergisches Land


Angebote am Kraftwerk Ermen & Engels

Selbstgebastelter Lichtstab aus einer Taschenlampe

Malen mit Licht

Für Taschenlampen basteln die Kinder im Workshop zunächst eigene „Lichtpinsel“-Aufsätze. Zum Fotografieren der eigenen Lichtgemälde stehen Tablets mit kindgerechten Foto-Apps zur Verfügung. Damit erkunden die Kinder das Museum und wählen Ort und Objekt für ihre Lichtgemälde. Mit einem Fotodrucker können die kleinen Lichtgemälde gedruckt und gleich mitgenommen werden.
Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmende. 3 Begleitpersonen notwendig.

Alter: 4 - 6 Jahre / Kindergarten

Dauer: 2 Stunden

Preis: 85 € pro Gruppe

Anmeldung

Junge bei der Schatzsuche

Museumsrallye: Schatzsuche auf dem Engels-Platz

17 geheimnisvolle Schatzkisten laden Grundschulkinder auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Die Museumsrallye sorgt für eine spannende Verbindung von Lernen und Spielen und lässt die Kinder die Inhalte des Museums nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung selbstständig erkunden.

Alter: 6 – 11 Jahre / 1. – 4. Klasse

Dauer: 1 – 1,5 Stunden

Preis: 40 € pro Gruppe

Anmeldung

Weiße Lichtkreise vor dunklem Hintergrund

Mit dem Lichtpinsel durchs Industriemuseum

Im Industriemuseum gibt es spannende Orte und Objekte zu entdecken. Ausgestattet mit Tablets und besonderen Lichtpinseln gehen die Kinder auf Motivsuche. Taschenlampen und ungewöhnliche Materialen wie Luftballons, Plexiglas oder glitzernden Schnüre kommen im Workshop zum Einsatz. Im Mittelpunkt des Angebots für die Klassen 1 bis 4 stehen neben dem kreativen Arbeiten vor allem das Experimentieren mit der Belichtungszeit und das Erforschen der physikalischen Hintergründe des Light Painting. Die Schulklasse erhält alle Fotos digital.

Alter: 7 - 10 Jahre / Grundschule

(Programm wird an das Alter der Gruppe angepasst)

Dauer: 2 Stunden

Preis: 85 € pro Gruppe

Mindestens 6, maximal 34 Teilnehmende. 3 Begleitpersonen notwendig.

Anmeldung

Mädchen an der Schalttafel

Der zündende Funke

Schülerinnen und Schüler lernen bei einem Rundgang durch das Kraftwerk der ehemaligen Baumwollspinnerei, wie in einem der ersten Elektrizitätswerke in Deutschland mit Turbinen, Wasserkraft und Dampfmaschine Strom erzeugt wurde und wie dieser die Arbeit in der Fabrik und den Alltag der Menschen verändert hat.

Alter: 6 – 19 Jahre / 1. – 13. Klasse

(Programm wird an das Alter der Gruppe angepasst)

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 40 € pro Gruppe

Wir empfehlen, Gruppen mit mehr als 20 TeilnehmerInnen zu teilen und zwei Führungen zu buchen.

Anmeldung

Roter Lichtkreis vor einer großen Maschine

Digitale Lichtsafari

Hohe Schornsteine, wuchtige Maschinen, kleine Alltagsgegenstände – das Industriemuseum bewahrt vielseitige Objekte aus der Industrie- und Alltagsgeschichte. Im Workshop können junge Menschen zwischen 10 und 16 Jahren diese Zeugnisse der Vergangenheit in ein neues Licht rücken. Mit Lichtpinseln und Tablets experimentieren die Jugendlichen vor Ort mit der Funktion der Langzeitbelichtung und visualisieren mit speziellen Lichteffekten ihre eigenen Ideen. Die Schulklasse erhält alle ihre Fotos digital.

Alter: 10 - 16 Jahre / SEK I

(Programm wird an das Alter der Gruppe angepasst)

Dauer: 2 Stunden

Preis: 85 € pro Gruppe

Mindestens 6, maximal 34 Teilnehmende. 3 Begleitpersonen notwendig.

Anmeldung

Kinder bauen aus Bausteinen eine Kettenreaktion.

Angestoßen - der Kettenreaktion-Workshop für Kita, Grundschule und Sekundarstufe I

Zahnräder, Bausteine, Bänder und Rollen – was haben diese Dinge gemeinsam? Sie sind Elemente für die Kettenreaktion, die ihr bei „Probiert? Kapiert!“ baut! Testet dazu in der Ausstellung aus, wie technische Herausforderungen in früheren Fabriken gelöst wurden – auch im Kraftwerk Ermen & Engels. Als Team meistert ihr jede Hürde und baut durch den Ausstellungsraum über verschiedene Ebenen hinweg eine große Kettereaktion. Nach dem erfolgreichen Abschluss mit Knalleffekt besprecht ihr gemeinsam, wie ihr zum Erfolg gekommen seid.

Durchführbar ab 31. März 2023

Alter: Vorschule / 1.-4. Klasse / Sek I

Dauer: 2 Stunden

Preis: 85 € pro Gruppe

Mindestens 8, maximal 30 Teilnehmende, drei Begleitpersonen notwendig.

Anmeldung


Stromwerkstatt

Drei Mädchen und ein Junge an einem Experimentiertisch

Stationenlernen in der Stromwerkstatt

Buchbares Angebot für alle Schulformen

Der Strom kommt aus der Steckdose – klar. Aber wie kommt er dort hin, wie wird er erzeugt und was bedeutet das für unsere Umwelt und den Geldbeutel? Dies sind Fragen, mit denen sich Kinder und Jugendliche im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels aktiv auseinandersetzen können: in der Stromwerkstatt.

Zu Informationen und Lehrinhalten der Stromwerkstatt


Angebote am Oelchenshammer (von April bis Oktober)

Wasserrad am Oelchenshammer

Der letzte Hammer

Bei dieser Führung erleben Kinder und Jugendliche einen der letzten funktionsfähigen wasserbetriebenen Schmiedehammer im Oberbergischen Land in einmaliger Weise. Mit dem idyllischen Stauteich, den Wasserrädern, Hämmern und Essen vermittelt die über 200 Jahre alte Anlage ein lebendiges Bild davon, wie einst mit Feuer und Wasser Stahl produziert wurde.

Alter: 6 – 19 Jahre / Grundschulen und weiterführende Schulen (Programm wird an das Alter der Gruppe angepasst)

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 50 € pro Gruppe (40 € für Schulklassen)

Anmeldung

Kinder schauen dem Schmied zu

Heißschmieden

Kinder und Jugendliche erleben den historischen Schmiedehammer in Aktion und die Arbeit des Museumsschmieds an Hammer und Esse. Dabei erfahren Sie Spannendes über die Eisengewinnung und die Stahlveredelung im Bergischen Land.

Alter: 11 – 19 Jahre / weiterführende Schulen (Programm wird an das Alter der Gruppe angepasst)

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 70 € pro Gruppe (50 € für Schulklassen)

Anmeldung

Mädchen in Arbeitskleidung beim Schmieden

Eisen glüht

Der Museumsschmied lässt Mädchen und Jungen bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Anschließend können sie selbst ein glühendes Stück Eisen ausschmieden.

Alter: ab 10 Jahren / ab 5. Klasse. Max. 8 Kinder.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 90 € pro Gruppe (70 € für Kindergruppen)

Anmeldung


Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

Das Museum ist ein außerschulischer Lernort für alle Schulformen und Stufen und für Ausflüge, Projektwochen, fächerübergreifendes Lernen und Aktionen für die (Offene) Ganztagsschule nutzbar.

Sie können Führungen bereits ab 9 Uhr buchen. Wir beraten Sie gerne individuell zur Einbindung unserer Angebote in Ihren Unterricht und können auch ein spezielles Programm für Sie zusammenstellen.

Wir beraten Sie gerne individuell zur Einbindung unserer Angebote in Ihren Unterricht und können auch ein ganz spezielles Programm für Sie zusammenstellen. Auch Lehrer-Fortbildungen bieten wir Ihnen auf Anfrage an. Sie erreichen uns unter Tel. 02263/92850 (Mo-Fr 9-16 Uhr).

Unser museumspädagogischer Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Programme für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen und stellt weitere Angebote des Museums vor.


Pink-Blaues Logo der Kultur-Scouts Bergisches Land

Mit den KulturScouts das Kraftwerk Ermen & Engels entdecken

Buchbare Angebote in Kooperation mit den KulturScouts Bergisches Land

Das LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels ist Partner der KulturScouts Bergisches Land. Zwei museumspädagogische Programme werden für Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 5 bis 10 angeboten.

Weitere Infos finden Sie bei den KulturScouts Bergisches Land

Inhalte von YouTube anzeigen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Hinsichtlich weiterer Details beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten des externen Angebots.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.