Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Gesenkschmiede Hendrichs

Villa Hendrichs

Lebenswelt der Fabrikantenfamilie

Große weiße Villa mit Erkern auf einer Wiese

Die herrschaftliche Firmenvilla von 1896 befindet sich neben der Gesenkschmiede und bietet den Besucher*innen Einblicke in die bürgerliche Lebenswelt der Fabrikantenfamilie Hendrichs.

Historische Sitzgruppe mit rotem Samtbezug in einem Altbau

Bereits zehn Jahre nach Gründung des Unternehmens konnten sich die Gebrüder Hendrichs die Villa mit den markanten Erkern leisten. Das Gebäude war streng symmetrisch aufgebaut und bot beiden Gründerfamilien Platz. Die neue Firmenvilla symbolisierte den Aufstieg einer Handwerker- zu einer Fabrikantenfamilie.

 

Die Ausstellung zeigt, wie Fabrikbesitzer in Solingen vor etwa 100 Jahren gelebt haben. Die Besucher*innen erhalten Hinweise zur Architektur der Firmenvilla, erfahren etwas über typische Möbel- und Einrichtungsstile der Zeit, die bürgerliche Repräsentationskultur oder die Einstellung des Bürgertums zur Familie.

 

Die Villa ist im Rahmen der regulären Museumsöffnungszeiten zugänglich (nach Anmeldung an der Museumskasse) und in Führungen zu erkunden. Für die Ausstellung in der Fabrikantenvilla steht zudem ein Audioguide zur Verfügung.

 

In der Villa befindet sich auch das Museumsrestaurant mit Wintergarten. Die "Villa Zefyros" verwöhnt Sie in idyllischem Ambiente mit gehobener griechischer Küche. Im Sommer lädt die schöne Gartenanlage mit dem alten Baumbestand zum Verweilen ein.