Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Industrieanlage

Kurze Geschichte der Löcher

Interventionen – Kunstwerke von Vera Lossau

Grünes Kunstobjekt vor schwarzem Hintergrund

Die Bildhauerin Vera Lossau ist die erste Preisträgerin des Frauenkulturpreises für bildende Künste des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Sie wurde im Mai 2014 ausgezeichnet, da ihre Werke mit der Bandbreite ihrer künstlerischen Ausdrucksformen in unterschiedlichen Medien wie Installationen, Skulpturen, Objekten, Malerei und Zeichnung überzeugten.


In einer zweiteiligen Ausstellung wurden Werke von Vera Lossau im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg und im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) gezeigt. Angeregt durch die jeweilige Dauerausstellung wurden sie ortsspezifisch installiert. Die Ausstellung fand in der Zinkfabrik Altenberg mit 6–8 Installationen statt, im MAKK gab es eine große Installation.


Die Kunstobjekte, die in der Zinkfabrik Altenberg gezeigt wurden, wurden in die Dauerausstellung "Schwerindustrie" eingegliedert und damit verbunden. Es handelte sich um skulpturelle Arbeiten in Abgusstechnik. Die Skulpturen selbst waren aus unterschiedlichen Materialien gefertigt und beschäftigten sich thematisch mit Industriekultur und Löchern.


Laufzeit: 23.4.2016 - 3.7.2016



LVR-Industriemuseum

Zinkfabrik Altenberg

Hansastraße 20

46049 Oberhausen