Öffnungszeiten an Pfingsten:

Pfingstsonntag (19.5.) haben alle Standorte regulär geöffnet. Pfingstmontag (20.5.) haben die Papiermühle Alte Dombach und der Oelchenshammer im Rahmen des Deutschen Mühlentags geöffnet, alle anderen Standorte sind geschlossen.

Grafik Industrieanlage

Papier-Mühle Alte Dombach

Detailansicht eines hellen Korsetts an einer Figurine
  • Grüne Bäume,
  • ein kleiner Bach
  • und daneben eine alte Mühle.
    An der Mühle hängt ein großes Rad.
    Es dreht sich durch das Wasser.

Das ist die Papier-Mühle Alte Dombach.

Auf der Erde haben sich viele Sachen verändert.
Es hat sich auch verändert:
Wie die Menschen Papier machen.
In der Papier-Mühle Alte Dombach
können die Besucher an-gucken:

  • Wie die Menschen Papier gemacht haben, als es noch keine Maschinen gab.
  • Wie die Menschen Papier gemacht haben, als es Maschinen gab.

Die Besucher und Besucherinnen
können auch selber Papier machen.
Wenn sie das möchten.


Angebote für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

Führungen

Bei einer Führung zeigt ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin
den Menschen die Papier-Mühle Alte Dombach.
Und er erzählt den Menschen viel darüber.
Er benutzt dafür eine einfache Sprache.

Programme

In der Papiermühle Alte Dombach können die Menschen
viele Sachen selber aus-probieren.
Zum Beispiel:

  • Wie sie eine Maschine benutzen.

Die Programme sind besonders gut
für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Audio Guide

Das ist Englisch und wird so ausgesprochen: Audio-Geid.

Ein Audio-Guide ist ein Sprach-Führer.
Das bedeutet:

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
können in der Papier-Mühle Alte Dombach Kopf-hörer bekommen.
Damit können sie sich
die Informationen von der Führung an-hören.
Die Informationen werden in Leichter Sprache erzählt.


Angebote für Menschen mit einer Hör-Behinderung

Führungen

Manchmal gibt es besondere Führungen
für Menschen mit einer Hör-Behinderung.
Bei diesen Führungen
ist ein Übersetzer für Gebärden-Sprache dabei.
Gebärden-Sprache ist eine besondere Sprache
für Menschen mit einer Hör-Behinderung.
Sie wird mit den Händen gesprochen.

Diese Führungen sind immer an einem Sonntag.
Die Termine von den Führungen stehen hier

Menschen mit einer Hör-Behinderung
können auch an einem anderen Tag kommen.
Und sie können bei einer Führung mit-machen.
Dafür müssen sie aber vorher
beim LVR-Industrie-Museum nach-fragen.

Multi-Media-Guide

Es gibt einen besonderen Multi-Media-Guide
für Besucher mit einer Hör-Behinderung.
Das wird so ausgesprochen: Multi Media Geid.
Ein Multi-Media-Guide ist ein Gerät.
Es sieht aus wie ein großes Handy.
Handy wird so aus-gesprochen: Händi.
Auf den Multi-Media-Guides
können die Besucher Filme in Gebärden-Sprache an-gucken.


Angebote für blinde Menschen

Blinde Menschen können eine Gruppen-Führung machen.
Dafür müssen sie
in der Papier-Mühle Alte Dombach Bescheid sagen.
Bei den Führungen können sie viele Sachen an-fassen.


Das gibt es noch in der Papier-Mühle Alte Dombach

Museums-Laden

Dort gibt es viele verschiedene Sachen aus Papier.

Cafe

Dort können die Besucher und Besucherinnen
eine kleine Pause machen.
Im Sommer können sie sich draußen hin-setzen.
Die Kinder können in dieser Zeit
auf dem großen Spiel-Platz spielen.

Papier-Fest

Jedes Jahr gibt es das Papier-Fest.
Es ist immer im Mai oder im Juni.

Dort können die Menschen
viele besondere Sachen aus Papier sehen.
Und sie können viele Sachen selber machen.
Zum Beispiel:

  • Basteln mit Papier,
  • mit einer besonderen Eisenbahn fahren
  • und bei bei einem Zirkus mit-machen.

Informationen zur Barrierefreiheit

In der Papier-Mühle Alte Dombach
sind viele Sachen barriere-frei.

Es gibt zum Beispiel diese Sachen:

  • Einen Fahrstuhl,
  • Behinderten-Parkplätze,
  • Behinderten-Toiletten
  • und einen Rollstuhl.

Den Rollstuhl können sich Besucher
und Besucherinnen aus-leihen.
Wenn sie schlecht laufen können.

Manche Sachen sind aber nicht barriere-frei.
Zum Beispiel:

  • In manchen Räumen sind Treppen.
  • Und auf manchen Wegen
    können Rollstuhlfahrer schlecht fahren.

Blinde Menschen brauchen vielleicht eine Begleit-Person.
Und sie können ihren Blinden-Hund mit-bringen.

zurück zur Übersicht