Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Industrieanlage

Smartphone und Tablet aus Papier

Von 2016

Tablet und Smartphone aus Papier

Smartphone und Tablet aus Papier, 2016, Papier und Heißkleber, 13 x 6 x 1 cm, 20 x 15 x 1 cm, Inv. Nr.: bg 16/83

Diese Papier-Attrappen von modernen Kommunikationsgeräten sind Brandopfergaben aus China. In China ist Papier nicht nur vor über 2000 Jahren erfunden worden, sondern es spielt dort bis heute bei den Ritualen zum Tod von geliebten Menschen eine wichtige Rolle.


Dinge, die der Verstorbene für ein gutes Leben im Jenseits braucht, werden ihm in Form von Nachbildungen aus Papier gesandt: Sie werden verbrannt und nehmen dabei den Weg in die Welt der Toten. Die Gaben orientieren sich an der Lebensweise und den Vorlieben des Verstorbenen – und da dürfen auch Smartphone und Tablet nicht fehlen, ausgestattet mit Akku und passendem Ladekabel.


Weil die Voraussetzungen für ein gutes Leben im Jenseits so weitgehend denen im Diesseits entsprechen, repräsentieren die Opfergaben aus Papier die Dinge, die der Verstorbene zu seinen Lebzeiten benötigt oder sich gewünscht hat. Es gibt Speisen, Genussmittel wie Zigaretten, Kochgeschirr, traditionelle und moderne Kleidung, Handtaschen, Schmuck, Häuser und Hausrat, Autos, Musikinstrumente, Kinderspielzeug, auch Rollstühle und andere Hilfsmittel sowie moderne Kommunikationsgeräte – alles in realem oder verkleinertem Maßstab. Geld spielt eine besonders wichtige Rolle. Auf dem einen oder anderen Gegenstand findet sich der Name einer Prestige verheißenden, tatsächlich existierenden Marke.


Das bis heute praktizierte Ritual der Verbrennung von Papierobjekten hat eine lange Tradition. Bereits vor der Zeitenwende gaben die Chinesen den Verstorbenen Dinge für das Jenseits mit auf den Weg. Vermutlich seit dem 7. Jahrhundert nach Christi Geburt waren dies oft Nachbildungen aus Papier. Das Opferritual wurde von der staatlichen Obrigkeit immer eher geduldet als befürwortet. Dies war schon in der chinesischen Kaiserzeit so und setzte sich unter Maos Herrschaft fort. Heute wird versucht, das Ritual in geregelte Bahnen zu lenken, mit Verbrennungsöfen an den Friedhofsanlagen sowie Brand- und Umweltschutzauflagen.


Weitere Informationen zum Ausstellungsprojekt „Kleidung, Smartphone und Bananen aus Papier – Wie die Chinesen ihre Liebe ins Jenseits senden“


Hat Ihnen das Objekt gefallen? Haben Sie weitere Informationen für uns oder eine Geschichte darüber zu erzählen?

Dann schreiben Sie an !