Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik St.Antony-Hütte Museum Eisenheim

Besucherinformationen

Museum Eisenheim

Das Museum Eisenheim ist aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Das Museum arbeitet intensiv an der Entwicklung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Wir bitten um Ihr Verständnis!


Anschrift

LVR-Industriemuseum
Museum Eisenheim
Berliner Straße 10a
46117 Oberhausen


Öffnungszeiten


Das Museum Eisenheim ist aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Das Museum arbeitet intensiv an der Entwicklung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Museumssaison

12.4.2020 - 25.10.2020:

Das Museum Eisenheim ist an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Geschlossen an folgenden Feiertagen:

Ostermontag (13.4.), Pfingstmontag (1.6.)


Eintrittspreise für die Dauerausstellung

Regulärer Eintritt: 2,50 €

Leider müssen wir das Volksmuseum als einen Teil des Museums Eisenheim aus (brandschutz-)technischen Gründen ab sofort bis auf Weiteres schließen. Das Wohnhaus ist weiter zugänglich und auch die Siedlung als solche kann mit unseren Führungen besucht werden. Aus Kulanzgründen gewähren wir einen Rabatt von 40 % auf den Eintrittspreis. Der Eintritt beträgt daher für Besucher nun 1,50 €.

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): Eintritt frei

Schulklassen (mit bis zu 2 Begleitpersonen): Eintritt frei

Flüchtlinge haben freien Eintritt in die Museen des Landschaftsverbandes Rheinland. Der LVR möchte damit Flüchtlingen helfen, die Geschichte und die Kultur des Rheinlandes kennen zu lernen. Für den freien Eintritt ist die Vorlage einer amtlichen Bescheinigung erforderlich. Auch für Begleitpersonen, die die Flüchtlinge betreuen, ist der Eintritt frei (max. 2 Personen pro Gruppe).

Mit der LVR-Museumskarte haben Sie ab dem Kaufdatum ein Jahr lang freien Eintritt in die Museen des LVR und des LWL.

Weitere Ermäßigungen:

DB Abo & mehr: 25 %
NRW-Ehrenamt: 50 %
Rheinischer Verein: 25 %
Sauerländischer Gebirgsverein: 25 %

Freier Eintritt: RuhrTopCard (1x jährlich), RheinlandCard (1x jährlich), Mitglieder Bundesverband Museumspädagogik e.V, Fördervereine des LVR-Industriemuseums, Mitglieder Deutscher Museumsbund, Mitglieder ICOM (International Council of Museums), Juleica (JugendleiterIn-Card), LVR-MitarbeiterInnen (auch Rentner und Pensionäre), Leistungsempfänger des LVR inkl. einer Begleitperson, Rheinlandtaler-Träger, Mitglieder des Fördervereins der Stiftung NRW

Flüchtlinge haben freien Eintritt in die Museen des Landschaftsverbandes Rheinland. Der LVR möchte damit Flüchtlingen helfen, die Geschichte und die Kultur des Rheinlandes kennen zu lernen. Für den freien Eintritt ist die Vorlage einer amtlichen Bescheinigung erforderlich. Auch für Begleitpersonen, die die Flüchtlinge betreuen, ist der Eintritt frei (max. 2 Personen pro Gruppe).

Führungsentgelte (bis 25 Personen):

Reguläre Gruppenführung für Erwachsene: 55 €
Reguläre Gruppenführung für Kindergruppen und Schulklassen: 45 €
Fremdsprachige Führung: 60 €

 

Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise. Informieren Sie sich hierzu bitte in unserem Veranstaltungskalender.


Tickets

 

Tickets für das Museum Eisenheim erhalten Sie vor Ort oder schon vorab in unserem Webshop.


Hunde im Museum

Bitte beachten Sie, dass Hunde im Museum keinen Zutritt haben. Assistenzhunde sind davon ausgenommen.


Buchungen und Informationen

kulturinfo rheinland

Tel.: 02234 9921555
(Mo - Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 - 15 Uhr)

Fax: 02234 9921300

E-Mail:


Anfahrt

Öffentlicher Nahverkehr

Haltestellen: Eisenheim oder Zweigstraße

Zur Reiseauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr

 

 

Für Radfahrerinnen und Radfahrer

Zum Radroutenplaner des Radwegenetzes NRW

 

 

 

Legende

Anfahrtsbeschreibung:

Die A 516 bis zur Ausfahrt Eisenheim fahren. Folgen Sie dann der Beschilderung zur Siedlung Eisenheim.

Umweltzone: ja

Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 10m

ohne Mobilitätseinschränkung

Entlang des Straßenrands.

mit Mobilitätseinschränkung

Es sind keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden. Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten entlang der Straße, die sich in direkter Nähe des Museumseingangs befinden.

Haltestelle Eisenheim

Fußweg: ca. 500m

Linien SB 90, SB 98, 980

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung
  • Steigen Sie an der Haltestelle „Eisenheim“ aus.
  • Unterqueren Sie die Brücke zur Wesselkampstraße und halten Sie sich links.
  • Biegen Sie links in die Berliner Straße ein.
  • Benutzen Sie den Gartenweg neben dem Haus Nr. 10, um auf der Rückseite zum Eingang des Museums Eisenheim zu gelangen.
Hinweise:
  • Der Ein- und Ausstieg der Bahnen ist ebenerdig.
  • Der Weg zum Museum ist barrierefrei.

Haltestelle Eisenheim

Fußweg: ca. 500m

Linie 112

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung
  • Steigen Sie an der Haltestelle Eisenheim aus.
  • Unterqueren Sie die Brücke zur Wesselkampstraße und halten Sie sich links.
  • Biegen Sie links in die Berliner Straße ein.
  • Benutzen Sie den Gartenweg neben dem Haus Nr. 10, um auf der Rückseite zum Eingang des Museums Eisenheim zu gelangen.
Hinweise:

Der Ein- und Ausstieg der Bahnen ist ebenerdig. Der Weg zum Museum ist barrierefrei.