Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik St.Antony-Hütte Museum Eisenheim

Ausstellungen

Sonder- und Dauerausstellungen

Sonderausstellung

Blick in eine Arbeitersiedlung mit geziegelten Häusern, Pflanzen und Motorrad

ARBEITERSIEDLUNGEN ENTLANG DER SEIDENSTRASSE

Die Seidenstraße, ein sagenumwobenes Netz von Handels- und Karawanenstraßen, verband über Jahrhunderte Zentralasien mit Europa. Der Düsseldorfer Fotograf Bernard Langerock begibt sich auf die Reise zu drei Arbeitersiedlungen entlang dieser Strecke, ins chinesische Chongqing, ins polnischen Zabrze und in die Oberhausener Siedlung Eisenheim. Dabei spürt er Alltag und Leben der Menschen nach, die einst und heute die Handelsgüter und Konsumwaren der Seidenstraße produzierten.

03.07.2021 – 28.2.2022

St. Antony-Hütte, Oberhausen

mehr


Dauerausstellungen

Blick in die Dauerausstellung über die "Wiege der Ruhrindustrie"

ST. ANTONY-HÜTTE

DIE WIEGE DER RUHRINDUSTRIE

Der Krimi um die Gründung und den Betrieb der ersten Eisenhütte des Ruhrgebiets wird ebenso erzählt wie ihre Betriebsgeschichte und die spätere Nutzung. Nebenan entdecken Sie im LVR-Industriearchäologischen Park einmalige Relikte aus der Frühzeit der Hütte.

St. Antony-Hütte, Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen

mehr

Alte Haushaltsgeräte in einer Küche

MUSEUM EISENHEIM

DIE ÄLTESTE ARBEITERSIEDLUNG IM RUHRGEBIET

Das Museum Eisenheim in der ältesten Arbeitersiedlung an der Ruhr erzählt von der Geschichte der Siedlung sowie von Alltag und Leben in der „Kolonie“.

Museum Eisenheim, Berliner Straße 10a, 46117 Oberhausen

mehr