Logo LVR - Qualität für Menschen
Grafik Industrieanlage

Schulen und Freizeitgruppen

Angebote für Kinder und Jugendliche in Kindergarten, Schule und Freizeit

Blick in Regale mit vielen alten Registrierkassen

Ob in der Freizeit, mit der Schule oder dem Kindergarten, die vielfältigen Angebote und Programme in und um den Peter-Behrens-Bau bieten für Kinder und Jugendliche Möglichkeiten ihre sozialen und technischen Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Anschaulicher als jedes Buch lädt das historische Gebäude, das so viele Schätze beherbergt zur Auseinandersetzung mit der Geschichte ein. Bei Führungen, Mitmachaktionen oder Projektwochen tauchen Kinder und Jugendliche in diese faszinierende Welt ein.

Alle Führungen können bei frühzeitiger Anfrage und gegen einen kleinen Aufpreis auch in englischer, französischer und niederländischer Sprache gebucht werden.


Schule ab Klasse 8 / Jugendgruppen ab 14 Jahren

Für weiterführende Schulen und Jugendgruppen bieten wir spannende Führungen an. Sie werden jeweils auf das Alter der Gruppe und ihre speziellen Anforderungen ausgerichtet.

 

1. Peter Behrens – Kunst & Technik

Die Führung durch die Dauerausstellung Peter Behrens - Kunst und Technik veranschaulicht anhand von Architekturmodellen, Fotos, Bauplänen und Designobjekten das Werk von Peter Behrens, einem der Pioniere moderner Architektur und Gestaltung. Die Bandbreite der Exponate reicht vom Jugendstil bis zur Bauhaus-Moderne.

Dauer: ca. 60 Minuten

Preis: 45 € pro Gruppe zzgl. Eintritt

Aufgrund der Brandschutzvorgaben darf das fünfte Obergeschoss des Peter-Behrens-Bau nur von max. 23 Personen zur gleichen Zeit besichtigt werden.

Anmeldung

 

2. Führung durch die Sammlung: Früher Zentrallager der GHH, heute Museumsdepot

Der Architekt und Industriedesigner Peter Behrens entwarf das Gebäude 1920 als Hauptlagerhaus für die Oberhausener Gutehoffnungshütte (GHH). Seit 1998 wird es unter dem Namen Peter-Behrens-Bau vom LVR-Industriemuseum als zentrales Sammlungsdepot genutzt. Hier lagern über 300.000 Sammlungsstücke, die schwerpunktmäßig die Industriezweige Textil, Metall, Papier, Kunststoff und Elektrizität repräsentieren. In dieser speziellen Führung kann das Sammlungsdepot besichtigt werden.

Dauer: ca. 60 Minuten

Preis: 45 € pro Gruppe zzgl. Eintritt

Anmeldung