Tuchfabrik Müller: Grafik zeigt stilisiertes Sakko, Weberschiffchen und Wollfäden

28. Rheinischer Wollmarkt

3. Juni 2018, 11 – 17 UHR

Ein Hund treibt eine Gruppe Schafe über eine Wiese

Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher beim 28. Rheinischen Wollmarkt des LVR-Industriemuseums in Euskirchen am 3. Juni 2018. Schafe, Wolle, Textilkunst, Textilien und handwerkliche Vorführungen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die auf dem weitläufigen Museumsgelände und im Ort Kuchenheim rund um die Kirche stattfindet.

Besucherinnen an einem Marktstand mit bunter Wolle

Neben Informationsständen zu ökologischen Themen und einem breiten Warenangebot rund um Schafe, Wolle und textiles Kunsthandwerk wird auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen: Köstlichkeiten aus der Region können probiert und käuflich erworben werden. Der Markt wird von zahlreichen Kuchenheimer Vereinen unterstützt. Mitmachaktionen für Jung und Alt versprechen Spaß und Spannung.


Border Collies zeigen ihr Können, Schafschau, Schafprämierung und Schafschur stehen auf dem Programm – und die Besucherinnen und Besucher können mit den rheinischen Schafzüchtern fachsimpeln, die ihre Schafe auf dem Markt präsentieren.

Zwei Schiffchen aus Holz zum Spinnen von Wolle

Und wer die Tuchfabrik Müller noch nicht kennen sollte: Es gibt Führungen im Stundentakt.


Außerdem erwartet Sie die Sonderausstellung Die Welt im Kleinen – Baukästen aus der Sammlung Griebel, die in die Welt des Spiels vor 50 oder 100 Jahren entführt.

3. Juni 2018, 11 – 17 Uhr


Der Besuch des Marktes ist kostenfrei!

LVR-Industriemuseum

Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Anfahrtshinweise

Es gibt einen halbstündlichen Pendelbus zwischen dem Parkplatz am HIT-Markt und dem Wollmarkt sowie dem Bahnhof Kuchenheim. Bitte zahlreich nutzen, um die extreme Verkehrssituation zu entspannen.


Bus und Bahn:

Sie können das Museum vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim (Bahnlinie von Bonn) und vom Bahnhof Euskirchen (Bahnlinie von Köln) aus erreichen.

Vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim erreichen Sie das Museum zu Fuß in 15 Minuten, der Weg ist ausgeschildert.

Ab Bahnhof Euskirchen fahren Sie mit der Buslinie 870 zum Ziel "INDUSTRIEMUSEUM".

Hinweise für Radfahrerinnen und –fahrer:

Den Radroutenplaner des Radwegenetzes NRW finden Sie hier.


Auto:

Von den Autobahnausfahrten der A 1 bzw. der A 61 fahren Sie in Richtung Euskirchen, dann der Beschilderung folgen.

Anfahrtsskizze zum Schauplatz Euskrichen

Anfahrtsskizze

LVR-Industriemuseum

Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 - 18 Uhr

Montag geschlossen


Fabrik nur mit Führung zu besichtigen
Weitere Infos


LVR-Industriemuseum
Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Straße
53881 Euskirchen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier


Unsere Partner: