Kraftwerk Ermen & Engels, Oelchenshammer: Grafik zeigt stilisierte Spindeln, Lampe und Mixer

Das Christkind kommt!

Das Christkind zu Gast in Engelskirchen

Eine Frau und drei Kinder als Christkinder verkleidet und mit Briefen

Seit 32 Jahren richtet die Deutsche Post dem Christkind höchstpersönlich eine eigene Schreibstube in Engelskirchen ein. Tausende Wunschzettel und Briefe aus aller Welt treffen täglich dort ein.


Wer das Himmelswesen einmal persönlich kennenlernen möchte, hat dazu am dritten Adventswochenende die Gelegenheit. Dann haben die Kinder und alle anderen Interessierten in der Christkindpostfiliale im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels die Möglichkeit, ihre Wunschzettel beim Christkind persönlich abzugeben, all ihre Fragen loszuwerden und dem himmlischen Wesen und seinen Helferinnen einmal bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.


Freitag, 15. Dezember 2017, 15 - 18 Uhr

Samstag, 16. Dezember 2017, 13 - 18.30 Uhr

Sonntag, 17. Dezember 2017, 13 - 18.30 Uhr


Der Eintritt ist frei.


Wer zu ungeduldig ist, bis zum dritten Adventswochenende zu warten, um dem Christkind seinen Wunschzettel zu überreichen, kann dem Christkind auch an folgende Adresse schreiben:


An das Christkind, 51777 Engelskirchen

(Ganz wichtig: Absender nicht vergessen!)


Jeder Brief wird beantwortet. Deshalb ist es wichtig, den Absender deutlich zu schreiben, denn nur dann kann sich das Christkind auch melden. Alle, die auf eine persönliche Antwort warten, sollten bis zum 21. Dezember schreiben.



LVR-Industriemuseum

Kraftwerk Ermen & Engels

Engels-Platz 2

51766 Engelskirchen

Winterpause

Das Kraftwerk Ermen & Engels ist derzeit nur im Rahmen von gebuchten Führungen zu besichtigen. Ab dem 1.5.2018 ist das Museum wieder regulär geöffnet.


LVR-Industriemuseum
Kraftwerk Ermen & Engels
Engels-Platz 2
51766 Engelskirchen



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier