Papiermühle Alte Dombach: Grafik zeigt stilisiertes Mühlrad, Schöpfrahmen, Toilettenpapier und Bücherstapel

Ausstellungen

Sonder- und Dauerausstellungen

Sonderausstellung

Geschäftsstand mit Opfergeld aus Papier

KLEIDUNG, SMARTPHONE UND BANANEN AUS PAPIER

WIE DIE CHINESEN IHRE LIEBE INS JENSEITS SENDEN

12.3.2017 - 22.12.2017

In China spielt Papier bei den Ritualen zum Tod von geliebten Menschen eine wichtige Rolle. Dinge, die der Verstorbene für ein gutes Leben im Jenseits braucht, werden in Form von Nachbildungen aus Papier verbrannt und nehmen dabei den Weg in die Welt der Toten. Die Ausstellung zeigt die heutige Praxis dieses über tausend Jahre alten Rituals und präsentiert papierene Opfergaben.

mehr

Logo der Ausstellung: Schriftzug

Ab 25.2.2018

IST DAS MÖGLICH?

EXPERIMENTIER-AUSSTELLUNG FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN

25.2.2018 – 14.7.2019

Balancieren über eine Slackline, die Reißfestigkeit von Papier prüfen oder unter einer Lupenkamera verschiedene Materialien vergleichen – die interaktive Ausstellung stellt auf spielerische Weise verblüffende Eigenschaften alltäglicher, aber auch moderner Hightech-Materialien vor.

mehr

Dauerausstellung

Holzspäne und Altpapier

VON DER PAPIERMÜHLE ZUR FABRIK, VOM LUXUSGUT ZUM WEGWERFMATERIAL

In der Dauerausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie früher das Papier in mühevoller Handarbeit hergestellt wurde. Sie erleben das Mühlrad beim Antrieb des polternden Lumpenstampfwerks und schöpfen selbst ein Blatt Papier aus der Bütte. Sie können die Entstehung einer Papierbahn auf einer kleinen Papiermaschine verfolgen.

mehr

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10 – 17 Uhr

Samstag und Sonntag:
11 – 18 Uhr

Montag geschlossen


LVR-Industriemuseum
Papiermühle Alte Dombach
Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach



Veranstaltungen

Infos und Buchungen

kulturinfo rheinland

Tel. 02234 9921555 (Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)

Fax 02234 9921300

Mail

Sie finden uns auch hier